Willkommen zurück... oder so.

Hallo,


lange hat es gedauert, aber nach und nach gehen nun die Projekte im neuen Glanz wieder online.

Ich muss mich für die lange Wartezeit entschuldigen – ich selbst habe gar nicht gedacht, dass das Ganze so viel Zeit in Anspruch nehmen wird.

Grund für die Verzögerungen war vor allem mein kritisches Denken. Mehrmals dachte ich, ich wäre fast fertig – dann gefiel es mir doch nicht & ich habe nochmals von vorn angefangen. Zwischendurch fehlte mir mal wieder die Zeit und leider auch die Lust.


Auf jeden Fall gibt es jetzt (neben dem neuen Design) auch ein wenig mehr Übersichtlichkeit. Ich habe die Projekte wieder in verschiedene Subdomains gelegt, so ist inzwischen alles geordnet & projektspezifisch zentralisiert.


Fangen wir aber mal bei den Projekten an.

  • Ace Logistics
    • Schweren Herzens mussten wir Ace Logistics nach relativ kurzem Aufenthalt bei uns wieder verabschieden. Das Projekt wurde seitens der Projektleitung aufgegeben. Schade, es war eine wirklich schöne Zeit, an die ich gerne zurückdenke.
  • Fotos
    • Auch in diesem Jahr wird wieder fleißig fotografiert. Aktuell arbeite ich noch daran, euch – die Community, mehr einzubeziehen. Also ihr könnt dann auch eure Werke zur Schau stellen.
    • Diese Seite benötigt allerdings noch ein wenig Zeit, sollte aber im 1. Quartal dieses Jahres online gehen.
  • Development
    • Das erste Produkt wurde bereits in diesem Jahr veröffentlicht. Die Ziele des letzten Jahres habe ich leider nicht erreicht. Deshalb setze ich mir dieselben Ziele für dieses Jahr. Heißt, die Kopieren-Plugins erhalten einen Umbau zum Formbuilder, einige Stile werden 5.4 (bzw. 5.5) – kompatibel gemacht bzw. erneuert.
    • Die Seite ist ab heute (14.02.2022) online.
  • Blog
    • Hier bin ich mir noch nicht sicher, ob ich das Projekt weiterführen werde. Lust hätte ich zwar, über diverse Themen der IT zu bloggen, zeitlich bin ich sehr gebunden – daher wohl schwierig.
  • Radio Marzahn
    • In den Radiosender will ich deutlich mehr Zeit investieren. Neben Eigenproduktionen, aber auch Kooperationen mit Partnersendern möchte ich für meinen Heimatbezirk einen einzigartigen Sender, der sich vom Mainstream abhebt. Dies erfordert ziemlich viel Zeit. Vor allem die Konzeption, Produktion und Bearbeitung.
    • Die Seite bedarf noch einiges an Arbeit, ich rechne mit einer Veröffentlichung im 2. Quartal dieses Jahres.

Und zu guter Letzt: Der Shop.

  • Hier wird es neben einer „Premium“ -Mitgliedschaft für das Foto-Projekt auch kostenpflichtige Erweiterungen, bzw. Stile geben. Ich rechne mit einer Veröffentlichung innerhalb eines Monates.


Neu ist nun "myD1strict". Der zentrale Ort für den D1strict-Account. Über myD1strict kann man sich zu gegebener Zeit bei allen D1strict-Projekten anmelden, muss also keine Doppelaccounts für die jeweiligen Projekte anlegen. Ich habe die Konten vom letzten Jahr übernommen, sollte es beim Login Probleme geben, so bitte ich um ein Ticket im Ticketsystem.

Unter myD1strict finden sich auch wichtige Informationen zum Account, rechtliche Änderungen, usw. .


Das war’s vorerst.


Viele Grüße,

Felix

Kommentare