Updates KW26

(c) D1strict-Hosting.

In dem Update-Post für die Kalenderwoche 21 hatte ich bereits angekündigt, dass einige größere Änderungen in Vorbereitung sind. Eine solche nährt sich dem Ende, und zwar die Umstellung der Reseller-Abrechnung.

Die Abrechnung von Reseller-Leistungen wird nämlich vollständig von einem „handelsüblichen“ Paket-System hin zu einer Cloud-Abrechnung umgestellt, wo nur die von den Kunden des Resellers belegten Ressourcen bezahlt werden. Das ist ein Novum im Webhosting-Reseller-Bereich. Das System ist nicht nur besonders fair, es nimmt auch den Resellern, Agenturen und Freelancern, die unser Reseller-System nutzen, gedankliche Arbeit ab. Die Erfahrung zeigt, dass teilweise sehr viel Gedanken in die Auswahl eines Reseller-Tarifs gesteckt wird, was mit einem Metered Billing im Sinne von Cloud vollständig verschwindet. So bekommen unsere Reseller einen freien Kopf zum Entwickeln ihres Geschäfts ohne sich vorher viel Gedanken über die Abrechnung machen zu müssen. Diese Änderung haben wir nun vollständig umgesetzt, aber noch nicht live geschaltet. Die erste solche Abrechnung werden wir voraussichtlich zum 1.8. durchführen, alle Reseller werden aber darüber noch informiert. Nach unseren Berechnungen wird es für jeden Reseller günstiger, es gibt keinen Reseller, der mehr zahlen wird.

Daneben gab es noch eine Reihe anderer, erwähnenswerter Änderungen:

Verwaltung & API:

  • Verbesserung: versende keine Domain-Ablauf-Erinnerungen für Inklusiv-Domains von Resellern
  • Verbesserung: für die API-Keys gibt es nun 3 Rollen für die Verwaltung von Domains
  • Verbesserung: sende als Standard-Ausgabe-Format JSON anstatt HTML, wenn ein API-Key übergeben wird
  • Bugfix: behebe einen 500 Internal Server Error beim Löschen eines DNS-Records, wenn kein HTTP_REFERER gesendet wird
  • Bugfix: behebe einen 500 Internal Server Error, wenn beim Ändern eines DNS-Records per API ungültige Daten für den Record übergeben werden
  • Bugfix: behebe einen Fehler beim Aktualisieren von Ablaufdatum und Kreditkartennummer für das Frontend, wenn eine Kreditkarte automatisch vom Prozessor aktualisiert wird
  • Bugfix: behebe einen Fehler beim E-Mail-Versand, wenn eine Kreditkarte automatisch vom Prozessor aktualisiert wird, ohne dass die Karten-Typ (Visa, MC, …) gespeichert ist

Webhosting:

  • Verbesserung: aktualisiere die restic-Version des Backup-Systems
  • Bugfix: beim Restore von Webspace-Backups auf den Webspace wurden Pfade falsch in den temporären Ordner entpackt und dann nicht auf den Webspace kopiert, das Problem ist gelöst
  • Bugfix: bei der Anzeige der Dateien in einem Backup wurde ein Verzeichnis mit dem Benutzernamen als oberste Ebene angezeigt, das Problem ist nun gelöst

Die Änderungen an der Reseller-Abrechnung warten nun noch auf einen weiteren Satz Verbesserungen an der Reseller-Verwaltung und gehen dann in einem größeren Paket online. Ich bin auf das Feedback gespannt, sollten Fragen dazu oder zu anderen Themen offen sein stehe ich dafür jederzeit gerne unter support@lima-city.de zur Verfügung!

Ich wünsche ein schönes Wochenende!




Dieser Inhalt wurde am 17. Januar 2021 um 22:00 von der Seite Updates KW26 – lima-city Blog: Webhosting, Domains, Cloud & SSL abgerufen.